Golfclubs vs. Kids Scissors / Goodbuy Bali

(PS:in Singapore now)
Just saw in TV: The US now allows Golfclubs as Cabin Baggage. I guess some politicans got annoided they couldn’t make their weekend golf excursion without checked luggage. We just got rid of our toy scissors here at the airport. Good priorities.

We made a mistake with the ordering of a taxi to the airport. So we were already somewhat confused at that time and missed the mandatory final hotel room check for the first time. 15 minutes to the airport we noticed the big camera is missing and returned. Seldom was so nervous. Made it. Phuuuu. Uom.

Currently filling imigration forms, 4 of them. By now I know the bithdates, passport number and expiry date of all family members. On the flight to Singapore. We’ll stay for 4 days and then fly to Cebu, Philippines.
I need onward travel prove (stupid as can be), so I booked the cheapest flight to anywhere possible. This happens to be Clerk (on Luzon N of Manila) to Taipei. 180 CHF for all of us. So we might end up in Taiwan or may expand our stay in the Philippines and fly to Kuala Lumpur.

Bali:
We travelled from Lovina to Ubud, 1 Night and then back to Benoa same Hotel for a rest day (I actally worked the entire day, hotel, mails, flights, maintenance, pics)
Saw many nice places.
Best of.
Gitgit waterfall

image

A dance performance with 7 different dances

image

And the moon of Bali/Pejeng
(Wiki : http://en.wikipedia.org/wiki/Moon_of_Pejeng. Here should be the link but forgot to synchronize ticker).
Nobody understood, when I wanted to see the “bronze drum”. They belive it to be the moon that fell from the sky (actally the weel of the chariot with the moon on it).
The biggest bronze age relict in SE Asia. No Tourists there. The thing really is worshipped. We could barely see it. For pics go to wikipedia.

image

There on top the black thingy.

Advertisements

Erleuchtung

Es beginnt und doch langsam zu gefallen. Hier im Norden ist das “echte” Bali noch zu finden, selbst wenn man den Touristenorten nachgeht. Wir waren wieder mit einem Fahrer unterwegs.
Buddistisches Kloster (eine kleine Minderheit)

image

image

Warmwasserquellen

image

Reisterrassen
Mittagessen mit nochmals Zibetkatzen Kaffee.
Seenlandschaft mit Tierbegegnung (Schlange, Waran, Cameleon, Flughunden)
Temple by the lake

image

und Affenwald.
Für die Wasserfälle war dann keine Zeit mehr.
Für die Kids gab es sogar Spielplätze.

Search Picture III / Bali inland

Ubud, Kings palace.
The Kids wanted to make another search picture.
My 3 females are all hidden. The first to find all three of them will get a balinese gift. Ada is almost impossible to find. (make as big as possible)
image
(Solution at the end of this post [added 2013-03-07] as it really is almost impossible)

The tour from Ubud to Lovina was very neat.
image

We also got to see a place where they show how a special coffee is produced as follows:
An cat-like animal is fed with ripe coffee beans. The kids could also feed it. Their shit is collected, the beans extracted, dried and rosted. Sells 40$/100g.
Had a try. Tasted like a brew we once had at the Mutschellen Hasenstrick Japanese Restaurant: we then first thought the machine is broken and uses the filter twice. Weak (or you may say mild).
Further on good lunch with a view at Gunang Batur Vulcano:
image

Now in Lovina. Heavy rain. Touristy, but not so crowded.

SPOILER.
SOLUTION FOR SEARCH PIC

20130227_100502_Ubud_Solution_Searchpicture
Still difficult. Click on Image for full size!
Ada is on the very left side left of the tree. Just the face barely visible. Lena on the far right left of a pillar.
Astrid left of Lena behind the blue hat. That was not intentional though.

Ubud : Flaatfield

Sind dabei uns in Asien einzugewöhnen. Da gehört wohl auch dazu, beim Essen den Produzenten zuzuschauen. Die Aussicht ist sehr schön, aber die Szene doch etwas seltsam. Ich fragte mich, ob das Feld für die Touris jeden Tag aufs neue bestellt wird. Aber das ist wohl nicht so.
I Made Joni Restaurant in Ubud.

image

Hier, kurz vor dem perfekten Foto ist Ada ein Schuh runtergefallen und langsam zusammen mit ein paar Rüben davongeschwommen. Daher ist sie nicht auf dem Bild. Papa musste dann auf Klettertour gehen.

Lena : “da hinda sitzt öisä Boss” Sie meinte den Fahrer. Genau, wir sind hier mit Fahrer unterwegs. Selberfahren nicht zu empfehlen.

Bali : Insel der 1000 Götter und Hotels

(Sorry Eltern, Internet geht nicht, weiss nicht, wann wir telefonieren können)

Bali, erste Eindrücke.
Wir waren vorgewarnt, Kulturschock war angekündigt.
Bungalow in Benoa gerade bei Nusa Dua ist super

image

die Fahrt dahin schon mal merkwürdig. Man hat das Gefühl, durchgehend in einer Stadt zu sein. Auch die ganze Szenerie, mit den ganzen Hotels und Strand, alles andere als idyllisch. Wie die Reiseführer von “Gorgeous Beaches” reden können, schleierhaft.
Am 24 haben wir uns für den Nachmittag-Abend einen Fahrer gemietet.
Der Wisnu Garten/Tempel (?) war sehr schön. Die Weltbekannte Padang Padang Beach war sehr dreckig, auch nach dem Aufräumen. Schocking.

image

Auch alles völlig überlaufen, möchte nicht in der Hauptsaison hier sein.

Uluwatu Firedance war seltsam/schön. Es wurden soviele Leute reingequetscht (bis nach dem zeiten Akt), dass ein paar Schausteller keinen Platz mehr hatten. Noch ein paar Leute mehr und die Zuschauer wären unter sich gewesen. Tschaka-tschaka-tschaka-…
Unbeschreiblich, muss man gesehen und vor allem gehört haben

image

Die Grüne ist Rama. Rama is
so sanft, dass er von einer Frau gespielt wird, oder so ähnlich.

Werden noch in den Norden gehen, da sind die Strände “naturbelassen” (i.e. keiner räumt den Dreck weg).

Ada : “Wänn chunt oises RICHTIGÄ n’Ässä?” Dies bei einem Buffet, nachdem sie Salat, Fleischspiesse und 3x Penne Pesto hatte.