Surenenpass (Eggenmandli), Überschreitung

2.3.2014 NFS Wiedikon
Attinghausen – Brüsti mit Bahn, 10:00 loslaufen – Über den Grat – Pause 1936 – Surenenpass 13:30 – 14:00 Abfahrt – Engelberg, Talstation Fürenalp 16:26
Regula, Gottfried, Thomas R, Rory, Leta, Lilljan, Leiter: Thomas F

Permanente Notizen zur Route:
Wir gingen von Brüsti aus über den Grat. Skitechnisch unkompliziert und schön. Allerdings gibt es am Ende ein Tragstrecke mit einer 5 m lange ausgesetzten Stelle. Der Weg ist zwar etwa 1 m breit, aber das durchgängige Drahtseil war eingeschneit und nur begrenzt brauchbar. Im Notfall ausgraben.
Ich hatte die Stelle von Angistock Pkt. 2044 bis zum Pass unterschätzt. Vom Brunistock her hatte es gekracht und kleine Staublawinen kamen runter. Objektiv wohl nicht sehr gefährlich aber unheimlich. Zudem war der Aufstieg zum Pass wirklich recht steil und überwechtet. Man sollte also bei 2044 ein Pause machen! Und dann mit Abständen ohne Pause bis zum Pass und auch wie wir bis zum Pkt. 2004 abfahren. Im Frühling könnte diese Stelle bei Tauwetter schon noch recht gefährlich sein.
Die “Abfahrt” nach Engelberg ist schon sehr lange. Wir hatten in jungfräulichem Schnee fast 2.5 h, allerdings waren wir da gemütlich unterwegs.

Blog:
Wir hatten das Eggenmandli dann ausgelassen, da wir spät dran waren und auch die Sicht miserable war. Die Überschreitung hat etwas von einer Wanderung, ist aber von der Landschaft her sehr schön.

Fotos:
Turm in Hintergrund, auf ca. 1820, Blackenalp
20140302_144946_Surenenpass_Turm_B

Auf ca. 1820, Gritschen Richtung Wissigstock
20140302_144957_Surenenpass_Gritschen_Wissigstock_B

Auf ca. 1820, Surenenpass und Eggenmandli im Nebel
20140302_145234_Surenenpass_Eggenmandli_im_Nebel_B

Auf ca. 1630
20140302_152924_Surenenpass_Pkt_1630_B

Thomas und die Schlossplatten
20140302_152935_Surenenpass_Thomas_und_Schlossplatten_B

Im Tritt
20140302_153933_Surenenpass_Im_Tritt_Goepf_und_Lillyan_B

Erscheinung am Titlis
20140302_155614_HDR_Surenenpass_Titlis_Erscheinung_B

Erscheinung am Titlis
20140302_155625_HDR_Surenenpass_Titlis_Erscheinung_B

Advertisements

One thought on “Surenenpass (Eggenmandli), Überschreitung

  1. Die Erscheinung hielt ich zuerst für den Schatten eines höheren Bergs hinter dem sichtbaren. Da es aber keinen höheren dahinter gibt, könnte es ja eine Wolke mit zufällig passender Form gewesen sein.
    Danke nochmals für die schöne Tour. Die Abfahrt vom Surenenpass war landschaftlich super.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s